+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Eine rote Ampel durch Spurwechsel umgehen, ist das ein Rotlichtverstoß? [mit Video]

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    3

    Eine rote Ampel durch Spurwechsel umgehen, ist das ein Rotlichtverstoß? [mit Video]

    Hallo,

    es geht um folgende Situation, ich stehe auch mehrmals die Woche an dieser Kreuzung und es ist eine Qual für Linksabbieger, durch einen kleinen Trick kann man sich locker mal fünf Minuten im Berufsverkehr sparen:

    *link entfernt; Beachten Sie unsere NUTZUNGSBEDINGUNGEN!*


    Begehe ich dadurch einen Rotlichtverstoß oder ist es vollkommen legal, solange ich den Querverkehr nicht behindere?

    also: Abgebogen, ohne sich ordnungsgemäß oder rechtzeitig eingeordnet oder ohne vor dem Einordnen oder Abbiegen auf den nachfolgenden Verkehr geachtet zu haben
    StVO § 9 Abs. 1 Satz 2, 4; § 49 Abs. 1 Nr. 9 10 €


    Würde mich über ein paar Beiträge oder eine Diskussion freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sheryl
    Geändert von Catja (01.09.2012 um 12:42 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Catja
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    § 8 AO 1977
    Beiträge
    3.941
    Sie müssen die Situation schon selber und mit eigenen Worten beschreiben.

    Dann kann man sich das auch vorstellen ...

    (Kein link. keine Bilder.)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    3
    Oh, das habe ich übersehen.
    Die Situation jetzt zu beschreiben hat keinen Sinn, dass ist zu aufwendig und es wird zu viel falsch verstanden, genau dafür habe ich es ja gefilmt

  4. #4
    Häufiger anwesend Avatar von Muschelschubbser
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    318 v.Bonum
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von sheryl Beitrag anzeigen
    Die Situation jetzt zu beschreiben hat keinen Sinn, dass ist zu aufwendig und es wird zu viel falsch verstanden, genau dafür habe ich es ja gefilmt
    Die Aussage des Films habe ich, trotz der dramatischen Musikuntermalung, auch nicht verstanden.

    muschelschubbser (verweist den TE auf diesen Thread.)

  5. #5
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    239
    Wieso? Ist soch relativ einfach:

    Es kreuzen sich zwei jeweils mehrspurige Strassen mit getrennten Richtungsfahrbahnen. An der Kreuzung ist eine Ampelanlage errichtet. Durch die Grösse der Kreuzung bedingt ist eine Ampel samt Haltelinie vor der Kreuzung der von links kommenden FAhrbahn, und eine weitere vor der Kreuzung der von rechts kommenden Fahrbahn. Die Linksabbiegerspur beginnt schon vor der Kreuzung, und hat eine eigene Ampelphase für die Linksabbieger, diese ist aber extrem kurz, wogegen die Geradeaus-spuren deutlich länger grün haben. Einige Autofahrer nutzen das aus, indem auf einer der beiden Geradeausspuren fahren, bis sie die erste Ampel überquert haben, und auf den wenigen Metern Fahrbahn zwischen den beiden Querfahrbahnen auf die Linksabbieger-spur wechseln.

    In meinen Augen ist das an der (mir durchaus bekannten Kreuzung!) durchaus erlaubt, da die Fahrbahnen an besagter Stelle nicht durch durchgezogene Linien getrennt sind, sondern die normalen Streifen haben. Also ist das Spurwechseln erlaubt.

    Zudemist die erste Linksabbieger-Ampel eh fragwürdig, da man dort ja gar nicht links abbiegen kann/darf: Echtes Linksabbiegen würde auf die Gegenfahrbahn führen, und wenden ist in meinen Augen durch die dicke, durchgezogene Haltelinie ebenfalls verboten - obwohl das entsprechende Schild fehlt.

    Wer ein Video davon sehen will der suche nach "Rotlichtverstoss oder nicht" bei einem bekannten online-Videoportal.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Muschelschubbser Beitrag anzeigen
    Die Aussage des Films habe ich, trotz der dramatischen Musikuntermalung, auch nicht verstanden.
    Die Jugend von heute würden sagen "epic fail"

    Es stehen unten Texte, die das Problem beschreiben aber Kitiara hat es ganz gut beschrieben.

  7. #7
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    129
    Es handelt sich in dieser Situation um einen Rotlichtverstoß (s. BGH, 30. Oktober 1997, 4 StR 647/96, NJW 1998, 617)

  8. #8
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    239
    Das Urteilt behandelt aber einen anderen FAll: Im BGH-Urteil fuhr ein Autofahrer auf der Linksabbiegerspur trotz Rotlicht für Linksabbieger in die Kreuzung, um dann geradeaus zu fahren. Geradeaus war Grün. Der Autofahrer argumentierte, da er ja ohnehin geradeaus fahren wollte, hätte das Rotlicht für Linksabbieger nicht ihm gegolten. Damit kam er nicht durch, da er zum Zeitpunkt des Überfahrens der Haltelinie als Linksabbieger galt, und somit zum Befolgen der Linksabbieger-Ampel verpflichtet war.


    Hier aber fährt ein Autofahrer bei Grünlicht für Geradeausfahrten auf der Geradeausfahrer-Spur über die erste Haltelinie, um sich dann "spontan" für ein Links abbiegen zu entscheiden, und wechselt anschliessend zwischen der ersten und zweiten Haltlinie auf die Linksabbiegerspur. Die Spuren sind lediglich durch Leitlinien (Zeichen 340) markiert, nicht aber durch Fahrstreifenbegrenzungen (Zeichen 295) voneinander getrennt. An der zweiten Ampel ist man nun Linksabbieger, und hält brav in der Linksabbiegerspur vor der roten Linksabbiegerampel.

    Ich sehe daran keinerlei Verkehrsverstoß.

  9. #9
    Forenabhängiger :-)
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    298
    In dem Fall umgehst Du die rote Ampel, die aber wegen Deiner Fahrtrichtung für Dich gültig wäre. Das ist ein klarer Rotlichtverstoß, da gibt es hinreichend Urteile dazu.

    Grüße

    Kai

  10. #10
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    239
    Dazu müsste man mir aber nachweisen, daß ich bereits beim passieren der ersten Ampel vor hatte, abzubiegen. Eigentlich wollte ich ja geradeausfahren... Beweis das Gegenteil!

  11. #11
    Gehört hier zum Inventar... Avatar von gm2601
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    1.106
    Zitat Zitat von Raik Beitrag anzeigen
    In dem Fall umgehst Du die rote Ampel, die aber wegen Deiner Fahrtrichtung für Dich gültig wäre. Das ist ein klarer Rotlichtverstoß, da gibt es hinreichend Urteile dazu.
    Wenn ich den Film korrekt interpretiere, erschließt sich mir das nur beim ersten roten Fahrzeug, bei den beiden im Film nachfolgenden (Trick) silbergrauen nicht, denn die fahren zunächst bei grün geradeaus, um sich dann nach links vor der nächsten Ampel zum Abbiegen einzuordnen.

  12. #12
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Kitiara Beitrag anzeigen
    Das Urteilt behandelt aber einen anderen FAll: Im BGH-Urteil fuhr ein Autofahrer auf der Linksabbiegerspur trotz Rotlicht für Linksabbieger in die Kreuzung, um dann geradeaus zu fahren. Geradeaus war Grün. Der Autofahrer argumentierte, da er ja ohnehin geradeaus fahren wollte, hätte das Rotlicht für Linksabbieger nicht ihm gegolten. Damit kam er nicht durch, da er zum Zeitpunkt des Überfahrens der Haltelinie als Linksabbieger galt, und somit zum Befolgen der Linksabbieger-Ampel verpflichtet war.
    Das Folgeverhalten des betroffenen Autofahrers ist hier zwar anders, allerdings begeht er deswegen einen Rotlichtverstoß, weil er eine durch Rotlicht gesperrte Spur befährt. Dies gilt auch im hier beschriebenen Fall. Die Spur ist bereits durch die Vorampel gesperrt. Ein Einfahren in diese Spur ist ein Rotlichtverstoß.

  13. #13
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    169
    Eine Spur wird nicht durch das Rotlicht einer Ampel gesperrt, sondern das Überfahren der zur Ampel gehörenden Haltelinie. Die vorherige Ampel dient wahrscheinlich dazu, die Kreuzung freizuhalten für den Querverkehr, um also der Unsitte vorzubeugen, Kreuzungen vollzustellen, obwohl man genau erkennt, dass man nicht rüberkommt. Interessant wird es in dem hier gezeigten Fall, wenn die "Trickser" die Kreuzung hinter der Vorampel zustellen...

    Grüße
    Uwe

  14. #14
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Tüffel Beitrag anzeigen
    Eine Spur wird nicht durch das Rotlicht einer Ampel gesperrt,
    Doch, das ist genau der Sinn einer Ampel.

    Zitat Zitat von Tüffel Beitrag anzeigen
    sondern das Überfahren der zur Ampel gehörenden Haltelinie.
    Das ist falsch. Allein das Überfahren einer Haltlinie ist noch kein Rotlichtverstoß. Erst die Einfahrt in den durch die Ampel geschützten Bereich ist ein Rotlichtverstoß.

  15. #15
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    239
    Und wie genua ist bestimmt, wo der geschützte BEreich beginnt und endet? Nach meiner Ansicht endet der geschütze Berech nach der Kreuzung. Einmal die Kreuzung passiert, kann ich die Spur wechselen wie ich will, ohne die hinter (!) mir liegende Ampel beachten zu müssen (können vor lachen...)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •