+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678
Ergebnis 106 bis 115 von 115

Thema: Anklage wegen Sexuellem Missbrauch

  1. #106
    Häufiger anwesend
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    62
    Hallo Zusammen,

    der Zwischenstand:

    habe inzwischen gegoogelt wegen dem Gutachten
    ich denke aber das es sich inzwischen erledigt hat, denn letzte Woche hat meine
    Tochter gebeichtet dass das alles nicht stimmt. Sie möchte jetzt alles zurück ziehen.
    Im Moment sind wir noch in der Warteschleife,mal sehen was passiert. Dem Anwalt
    habe ich bereits benachrichtigt darüber und er meint das jetzt die Einrichtung tätig werden muss,wenn sich meine Tochter in diese Richtung äussert.

    Danke nochmals an Alle

  2. #107
    Häufiger anwesend
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    62
    ich hätte noch eine Frage:

    in der nächsten Woche ist ein großes Hilfeplangespräch in der Einrichtung. Darf meine Partnerin dazu eine Freundin als Untestützung und event.Zeugin mit nehmen?

  3. #108
    Gehört hier zum Inventar... Avatar von gm2601
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    1.106
    Ist eigentlich mehr eine Frage für das Familienrecht und auch dessen bin ich mir nicht sicher.

    Aber vielleicht äußert sich einer der nun immerhin über 19.000 Leser fachkundig dazu.

    Ich spekuliere mal in zwei Richtungen:
    - Nein, weil es sich eventuell um sehr intime Gespräche innerhalb der Familie und der Hilfsperson handelt.
    - Ja, wenn es "dem Kindeswohl dienlich ist", aber davon Menschen zu überzeugen, die beruflich in den Tiefen der Seelen bohren, ist bestimmt von Fall zu Fall unterschiedlich schwer oder leicht.

  4. #109
    Achdujeh
    Gast
    Zitat Zitat von hilfe-bitte Beitrag anzeigen
    ich hätte noch eine Frage:

    in der nächsten Woche ist ein großes Hilfeplangespräch in der Einrichtung. Darf meine Partnerin dazu eine Freundin als Untestützung und event.Zeugin mit nehmen?
    Im Normalfall sollte das kein Problem sein und ist auch durchaus üblich. Es ist oft sogar empfehlenswert. Die sog. Fachleute, mit denen man da zu tun hat, handeln oft mehr im Interesse ihrer Institutionen und/oder ihrer persönlichen Vorstellungen als dem Interesse der Hilfebedürftigen.

  5. #110
    Häufiger anwesend
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    62
    Danke Ihnen für die Antworten. Meine Partnerin hatte ihre Freundin dabei!

  6. #111
    Häufiger anwesend
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    62

    Ärger mit dem Jugendamt...

    es war mir irgendwo schon klar, jetzt fängt so langsam der Ärger mit dem Jugendamt an...zeitgleich nachdem unsere Tochter gesagt hattedas sie gelogen hat fing das Jugendamt an uns einen Strich durch alles zu machen.

    Das Kind durfte von Anfang an sein Handy benutzen niemand hatte etwas zu ihr gesagt, wir haben ab und an miteinander telefoniert also sie mit meiner Partnerin,nie mit mir!!!

    Seit sie aber alles aufgeklärt hat sind die Besuche auf einmal wieder begleitend, sie darf nicht mehr telefonieren ohne Begleitung und jetzt hat man ihr das Handy abgenommen,der Clou seit gestern-sie darf nur noch mit ihrer Mutter telefonieren wenn der Lautsprecher des Telefons von ihr an ist!!!

    Wie soll man dagegen vorgehen?

    Das Jugendamt meinte auch das mit der Untersuchung, falls sie eben noch Jungfrau wäre die Sache aufgeklärt sei.
    Jetzt meinen die auf einmal, vielleicht war das Ding ja gar nicht drin-obwohl es unsee Tochter ja im Ursprung so angegeben hatte...ich finde das die ein ganz böses Spiel treiben und wir wissen keinen Ausweg wie wir das stoppen sollen. Fakt ist für uns, nach Niederlegung der Rechtssache möchten wir unsere Tochter wieder nachhause holen...wie kann denn meine Patnerin jetzt noch schlecht auf sie einwirken-wenn das Mädel es sowieso zurück genommen hat???
    Hat jemand einen Ratschlag für uns?

    Danke

  7. #112
    Gehört hier zum Inventar... Avatar von gm2601
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    1.106
    Zitat Zitat von hilfe-bitte Beitrag anzeigen
    Hat jemand einen Ratschlag für uns?
    Nicht wirklich, aber mit diesem Beitrag ein neues Thema im Familienrecht eröffnen und evtl querverlinken, könnte hilfreicher sein, als hier im Strafrecht zu verharren.

  8. #113
    Häufiger anwesend
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    62
    danke

  9. #114
    Häufiger anwesend
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    62

    update

    Tochter ist seit Februar wieder Zuhause, wir haben uns alles in allem, wieder gut mit Hilfe einer Familienhelferin zusammengerauft.
    Diese wurde vor 4 Wochen auch abgesetzt, weil sie keinen Bedarf mehr sah.
    Unsere Tochter hat an der neuen Schule Freundschaften geschlossen und ich würde sie heute als glücklich bezeichnen.

    Ich habe debn Schock immer noch nicht verdaut und werde auch noch eine Weile brauchen.
    Danke für die Unterstützung durch diese Seite!!!

  10. #115
    Gehört hier zum Inventar... Avatar von gm2601
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    1.106
    Ende gut, alles gut.

    Glückwunsch und toi, toi toi für ein harmonisches Familienleben in Zukunft!!

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 345678

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •