+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Laboranalyse von sichergestellten Drogen?!

  1. #16
    Moderator Avatar von Mr.T
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    2.602
    Zitat Zitat von Nachteule Beitrag anzeigen
    auf die Idee kommt, das Rauschgift nachträglich untersuchen zu lassen.
    Heißt das, dass das BTM sonst nicht untersucht wird?

  2. #17
    Foren-Dauerbesucher
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    195
    krass. Dann brauch ich ja nur noch sagen das ist Oregano und hab nie Probleme wegen Cannabis.

  3. #18
    Gehört hier zum Inventar... Avatar von gm2601
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    1.106
    Darf ein Drogenahnungsloser daraus schließen, daß Cannabis wie Oregano und somit ähnlich wie Majoran riecht?

  4. #19
    Moderator Avatar von Nachteule
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    2.317
    Hallo, Mr.T,

    bei sehr geringen Mengen und wenn es eindeutig ist, um was für ein BTM es sich handelt, erübrigt sich eine spezielle Untersuchung des BTM.

    Überprüft wird es m. W. nur, wenn nicht geklärt ist, um welche Substanz es sich handelt und/oder, wenn der Wirkstoffgehalt für das Strafmaß entscheidend ist.

    Hallo, Krauti,

    wenn der Beschuldigte abstreitet, dass es sich bei dem mitgeführten Kraut um BTM handelt, wird es natürlich untersucht.

    In dem Fall kann es allerdings sein, dass er die Laborkosten zu tragen hat.

    Viele Grüße,

    Nachteule

  5. #20
    chillgirly
    Gast


    Da ihr mich jetzt hier teilweise echt paranoid gemacht habts, bitte ich einen Moderator, den Thread zu löschen oder aber das Eröffnungspost zumindest dahingehend zu ändern, dass vor allem die Mengen- und Ortsangabe herausgelöscht wird.

    Danke!

  6. #21
    Forenabhängiger :-) Avatar von Elektriker
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    268
    Moin,

    tja, das wird nicht geschehen (s. Nutzungsbedingungen).
    Du musst dir schon vorher überlegen, was du in einem öffentlichem Forum schreibst.

    Aber vergiss deine Paranoia.
    Die entsprechenden Leute haben schon genug zu tun.
    Die beschaffen sich nicht noch extra Arbeit in einem Forum.

    Merk es dir einfach für die Zukunft.

    Gruß

  7. #22
    Foren-Dauerbesucher Avatar von SKSM
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    124
    @Mr.T
    Ich hatte Raiks Post so gelesen, als könne ein ÄG nur bei nachgewiesenen Konsum angeordnet werden. Nur las ich nicht richtig :-)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •